Kundencenter

telefon 03641 5395181    

logo-yaxuu-grau-rot

Reparaturauswahl nach Hersteller

Allgemeine GeschÀftsbedingungen


Allgemeine GeschÀftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Vertragsschluss
§ 3 Versandkosten und Lieferbedingungen
§ 4 TransportschÀden

§ 5 Garantie
§ 6 Zahlungsbedingungen
§ 7 Eigentumsvorbehalt
§ 8 Widerrufsrecht
§ 9 HaftungsbeschrÀnkung
§ 10 Datensicherung und Datenverlust
§ 11 Datenschutz
§ 12 Schlussbestimmungen

§ 13 Hinweis zur Batterieentsorgung

Allgemeine GeschÀftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die vorliegenden GeschĂ€ftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen und uns geltenden Bedingungen, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen Ihnen und uns abgeĂ€ndert werden. Sie gelten fĂŒr alle Bestellungen, die durch Verbraucher iSd § 13 BGB ĂŒber den Online-Shop Yaxuu.de, Am Goethepark 4, 07751 Jena vertreten durch den GeschĂ€ftsfĂŒhrer Andre Weigel, Steuer-Nummer 162/286/12123, abgegeben werden.

(2) Änderungen dieser GeschĂ€ftsbedingungen werden Ihnen schriftlich, per Telefax oder per E-Mail mitgeteilt. Widersprechen Sie dieser Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch Sie anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens werden Sie im Falle der Änderung der GeschĂ€ftsbedingungen noch gesondert hingewiesen.

§ 2 Vertragsschluss


Die PrĂ€sentation unserer Waren und/oder Dienstleistungen stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung einer Ware und/oder Dienstleistung durch den Klick auf den Button „Kaufen“ ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB. Im Falle der Annahme dieses Angebots versenden wir an Sie eine AuftragsbestĂ€tigung per E-Mail.

§ 3 Versandkosten und Lieferbedingungen

(1) Hin- und RĂŒckversand der Waren erfolgen versandkostenfrei und versichert bis zu einer Höhe von 500 EUR per DHL und ausschließlich innerhalb Deutschlands.

(2) FĂŒr unsere Angebote auf der Auktionsplattform "ebay.de" gelten die dortigen angegebenen Versandkonditionen.

(3) Die Lieferzeit betrÀgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, max. 6 Tage.

(4) Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrĂ€tig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies fĂŒr Sie zumutbar ist.

(5) Wenn das fĂŒr die bestellte Reparaturdienstleistung benötigte Produkt nicht verfĂŒgbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurĂŒcktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzĂŒglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfĂŒgbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wĂŒnschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzĂŒglich erstatten.

§4 TransportschÀden und GewÀhrleistung

(1) Werden Waren mit Ă€ußerlich sichtbaren BeschĂ€digungen am Karton sowie TransportschĂ€den angeliefert, so reklamieren Sie solche SchĂ€den bitte sofort bei dem Paketzusteller, und nehmen Sie bitte anschließend Kontakt zu uns auf telefonisch unter der 0151/17002063 oder per Email:

(2) Die VersĂ€umung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat fĂŒr Ihre gesetzlichen GewĂ€hrleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen AnsprĂŒche gegenĂŒber dem FrachtfĂŒhrer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

(3) Im ĂŒbrigen gelten die Regelungen zur gesetzlichen GewĂ€hrleistung.

§ 5 Garantie

(1) Sie erhalten zusÀtzlich zur gesetzlichen GewÀhrleistung von uns eine 6 monatige

Zufriedenheitsgarantie auf die verbauten Ersatzteile sowie unsere Reparaturdienstleistung.

Auf unsere Reparaturen in der Kategorie Glaswechsel bei LCD Displays geben wir eine 12 monatige Zufriedenheitsgarantie.

FĂŒr GebrauchtgerĂ€te gilt eine GewĂ€hrleistung von zwölf Monaten ab Rechnungsdatum.

Die Garantie beginnt ab Rechnungsdatum, spÀtestens ab Erhalt der Ware.

Sollten innerhalb dieses Zeitraumes Funktionsstörungen an unseren verbauten Ersatzteilen auftreten, vorbehaltlich der ÜberprĂŒfung, werden wir fĂŒr Sie unentgeltlich nachbessern.

(2) Ausgeschlossen von der Garantie und GewĂ€hrleistung sind eigenverschuldete SchĂ€den die durch unsachgemĂ€ĂŸe Behandlung sowie SchĂ€den durch Sturz, Fall oder Feuchtigkeit zurĂŒck zufĂŒhren sind.

(3) Insbesondere bei GerĂ€ten, die durch den Hersteller als Spritzwasser und wasserdicht deklariert sind, ĂŒbernehmen wir nach dem Öffnen durch uns keine erneute Garantie oder GewĂ€hrleistung auf Wasserdichtigkeit.

§ 6 Zahlungsbedingungen

(1) Die Begleichung des Rechnungsbetrages wird erst nach der Fertigstellung der Reparatur fĂ€llig. Die Zahlung erfolgt nach Ihrer Wahl bar vor Ort, per BankĂŒberweisung oder per Paypal.

Auch hier gelten die gesonderten Zahlungsbedingungen welche bei unseren Angeboten auf der Auktionsplattform ebay.de, angegeben sind.

(2) Bei Auswahl der Zahlungsart Überweisung nennen wir Ihnen nach Fertigstellung der Reparatur in unserer Infomail unsere Bankverbindung die Sie fĂŒr die Zahlung der Reparatursumme nutzen können.

(3) Bei Auswahl der Zahlungsart Paypal, können Sie den Link in der Email, welche wir Ihnen nach Fertigstellung Ihres GerĂ€tes zusenden nutzen um den Rechnungsbetrag zu begleichen. Erst nach vollstĂ€ndigem Zahlungseingang wird Ihre Ware an Sie verschickt. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu ĂŒberweisen bzw. per Paypal zu entrichten.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die fĂŒr die Reparatur benötigte verbaute Ware bleibt bis zur vollstĂ€ndigen Bezahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der Zahlung lĂ€nger als 10 Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurĂŒckzutreten und die Ware zurĂŒckzufordern.

Eine Wiederherstellung des ursprĂŒnglichen defekten Zustandes Ihres GerĂ€tes etwa durch eine ausbleibende Zahlung, sowie die Anschließende RĂŒcksendung wird mit 40% des Rechnungsbetrages als AufwandsentschĂ€digung in Rechnung gestellt. 

§ 8 – 1 Widerrufsrecht und -folgen bei VertrĂ€gen ĂŒber die Lieferung von Waren

WIDERRUFSRECHT FÜR VERBRAUCHER

(VERBRAUCHER IST JEDE NATÜRLICHE PERSON, DIE EIN RECHTSGESCHÄFT ZU EINEM ZWECKE ABSCHLIESST, DER WEDER IHRER GEWERBLICHEN NOCH SELBSTÄNDIGEN BERUFLICHEN TÄTIGKEIT ZUGERECHNET WERDEN KANN.)

SIE KÖNNEN IHRE VERTRAGSERKLÄRUNG INNERHALB VON 14 TAGEN OHNE ANGABE VON GRÜNDEN IN TEXTFORM (Z.B. BRIEF, E-MAIL) ODER – WENN IHNEN DIE SACHE VOR FRISTABLAUF ÜBERLASSEN WIRD – AUCH DURCH RÜCKSENDUNG DER SACHE WIDERRUFEN. DIE FRIST BEGINNT NACH ERHALT DIESER BELEHRUNG IN TEXTFORM, BEI LIEFERUNG VON WAREN JEDOCH NICHT VOR EINGANG DER WARE BEIM EMPFÄNGER (BEI DER WIEDERKEHRENDEN LIEFERUNG GLEICHARTIGER WAREN NICHT VOR EINGANG DER ERSTEN TEILLIEFERUNG), BEI ERBRINGUNG VON DIENSTLEISTUNGEN JEDOCH NICHT VOR VERTRAGSSCHLUSS. DIE FRIST BEGINNT AUCH NICHT VOR ERFÜLLUNG UNSERER INFORMATIONSPFLICHTEN GEMÄß ARTIKEL 246 § 2 IN VERBINDUNG MIT § 1 ABS. 1 UND 2 EGBGB SOWIE UNSERER PFLICHTEN GEMÄß § 312G ABS. 1 SATZ 1 BGB IN VERBINDUNG MIT ARTIKEL 246 § 3 EGBGB. ZUR WAHRUNG DER WIDERRUFSFRIST GENÜGT DIE RECHTZEITIGE ABSENDUNG DES WIDERRUFS ODER DER SACHE. DER WIDERRUF IST ZU RICHTEN AN:

YAXUU
Handy & Tablet-PC Reparatur
Am Goethepark 4
07751 Jena
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WIDERRUFSFOLGEN

IM FALLE EINES WIRKSAMEN WIDERRUFS SIND DIE BEIDERSEITS EMPFANGENEN LEISTUNGEN ZURÜCKZUGEWÄHREN UND GGF. GEZOGENE NUTZUNGEN (Z.B. ZINSEN) HERAUSZUGEBEN. KÖNNEN SIE UNS DIE EMPFANGENE LEISTUNG SOWIE NUTZUNGEN (Z.B. GEBRAUCHSVORTEILE) NICHT ODER TEILWEISE NICHT ODER NUR IN VERSCHLECHTERTEM ZUSTAND ZURÜCKGEWÄHREN BEZIEHUNGSWEISE HERAUSGEBEN, MÜSSEN SIE UNS INSOWEIT WERTERSATZ LEISTEN. BEI DIENSTLEISTUNGEN KANN DIES DAZU FÜHREN, DASS SIE DIE VERTRAGLICHEN ZAHLUNGSVERPFLICHTUNGEN FÜR DEN ZEITRAUM BIS ZUM WIDERRUF GLEICHWOHL ERFÜLLEN MÜSSEN. FÜR DIE VERSCHLECHTERUNG DER SACHE UND FÜR GEZOGENE NUTZUNGEN MÜSSEN SIE WERTERSATZ NUR LEISTEN, SOWEIT DIE NUTZUNGEN ODER DIE VERSCHLECHTERUNG AUF EINEN UMGANG MIT DER SACHE ZURÜCKZUFÜHREN IST, DER ÜBER DIE PRÜFUNG DER EIGENSCHAFTEN UND DER FUNKTIONSWEISE HINAUSGEHT.

UNTER „PRÜFUNG DER EIGENSCHAFTEN UND DER FUNKTIONSWEISE“ VERSTEHT MAN DAS TESTEN UND AUSPROBIEREN DER JEWEILIGEN WARE, WIE ES ETWA IM LADENGESCHÄFT MÖGLICH UND ÜBLICH IST. PAKETVERSANDFÄHIGE SACHEN SIND AUF UNSERE GEFAHR ZURÜCKZUSENDEN. SIE HABEN DIE REGELMÄßIGEN KOSTEN DER RÜCKSENDUNG ZU TRAGEN. NICHT PAKETVERSANDFÄHIGE SACHEN WERDEN BEI IHNEN ABGEHOLT. VERPFLICHTUNGEN ZUR ERSTATTUNG VON ZAHLUNGEN MÜSSEN INNERHALB VON 30 TAGEN ERFÜLLT WERDEN. DIE FRIST BEGINNT FÜR SIE MIT DER ABSENDUNG IHRER WIDERRUFSERKLÄRUNG ODER DER SACHE, FÜR UNS MIT DEREN EMPFANG.

ALLGEMEINE HINWEISE

§ 8 – 2 Widerrufsrecht und -folgen bei VertrĂ€gen ĂŒber die Erbringung einer Dienstleistung

VERBRAUCHERN STEHT NACH DEN FERNABSATZRECHTLICHEN BESTIMMUNGEN EIN WIDERRUFSRECHT ZU. ALS VERBRAUCHER HABEN SIE DAHER DAS RECHT, IHRE VERTRAGSERKLÄRUNG NACH MASSGABE DER FOLGENDEN WIDERRUFSBELEHRUNG ZU WIDERRUFEN:

WIDERRUFSBELEHRUNG

SIE KÖNNEN IHRE VERTRAGSERKLÄRUNG INNERHALB VON 14 TAGEN OHNE ANGABE VON GRÜNDEN IN TEXTFORM (Z. B. BRIEF, E-MAIL) WIDERRUFEN. DIE FRIST BEGINNT NACH ERHALT DIESER BELEHRUNG IN TEXTFORM, JEDOCH NICHT VOR VERTRAGSSCHLUSS UND AUCH NICHT VOR ERFÜLLUNG UNSERER INFORMATIONSPFLICHTEN GEMÄß ARTIKEL 246 § 2 IN VERBINDUNG MIT § 1 ABS. 1 UND 2 EGBGB SOWIE UNSERER PFLICHTEN GEMÄß § 312E ABS. 1 SATZ 1 BGB IN VERBINDUNG MIT ARTIKEL 246 § 3 EGBGB. ZUR WAHRUNG DER WIDERRUFSFRIST GENÜGT DIE RECHTZEITIGE ABSENDUNG DES WIDERRUFS. DER WIDERRUF IST ZU RICHTEN AN:

YAXUU
Handy & Tablet-PC Reparatur
Am Goethepark 4
07751 Jena
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WIDERRUFSFOLGEN

IM FALLE EINES WIRKSAMEN WIDERRUFS SIND DIE BEIDERSEITS EMPFANGENEN LEISTUNGEN ZURÜCKZUGEWÄHREN UND GGF. GEZOGENE NUTZUNGEN (Z. B. ZINSEN) HERAUSZUGEBEN. KÖNNEN SIE UNS DIE EMPFANGENE LEISTUNG GANZ ODER TEILWEISE NICHT ODER NUR IN VERSCHLECHTERTEM ZUSTAND ZURÜCKGEWÄHREN, MÜSSEN SIE UNS INSOWEIT GGF. WERTERSATZ LEISTEN. DIES KANN DAZU FÜHREN, DASS SIE DIE VERTRAGLICHEN ZAHLUNGSVERPFLICHTUNGEN FÜR DEN ZEITRAUM BIS ZUM WIDERRUF GLEICHWOHL ERFÜLLEN MÜSSEN. VERPFLICHTUNGEN ZUR ERSTATTUNG VON ZAHLUNGEN MÜSSEN INNERHALB VON 30 TAGEN ERFÜLLT WERDEN. DIE FRIST BEGINNT FÜR SIE MIT DER ABSENDUNG IHRER WIDERRUFSERKLÄRUNG, FÜR UNS MIT DEREN EMPFANG.

BESONDERE HINWEISE

IHR WIDERRUFSRECHT ERLISCHT VORZEITIG, WENN DER VERTRAG VON BEIDEN SEITEN AUF IHREN AUSDRÜCKLICHEN WUNSCH VOLLSTÄNDIG ERFÜLLT IST, BEVOR SIE IHR WIDERRUFSRECHT AUSGEÜBT HABEN.

- ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG -

§ 9 HaftungsbeschrĂ€nkung

Wir haften fĂŒr Vorsatz und grobe FahrlĂ€ssigkeit. Ferner haften wir fĂŒr die fahrlĂ€ssige Verletzung von Pflichten, deren ErfĂŒllung die ordnungsgemĂ€ĂŸe DurchfĂŒhrung des Vertrages ĂŒberhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefĂ€hrdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmĂ€ĂŸig vertrauen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur fĂŒr den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht fĂŒr die leicht fahrlĂ€ssige Verletzung anderer als der in den vorstehenden SĂ€tzen genannten Pflichten.
Die vorstehenden HaftungsausschlĂŒsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach Produkthaftungsgesetz bleibt unberĂŒhrt.

Die Datenkommunikation ĂŒber das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfĂŒgbar gewĂ€hrleistet werden. Wir haften insoweit weder fĂŒr die stĂ€ndige und ununterbrochene VerfĂŒgbarkeit unseres Online-Handelssystems.

§ 10 Datensicherung und Datenverlust

Wir werden stets bemĂŒht sein, Ihre Daten zu erhalten. Bei der Reparatur von elektronischen GerĂ€ten wie Smartphones, Tablets etc. kann es trotzdem zu teilweisem oder vollstĂ€ndigem Verlust der auf dem GerĂ€t gespeicherten Daten kommen.

FĂŒr Datenverlust haften wir nicht, es sei denn, dieser beruht auf Vorsatz oder grober FahrlĂ€ssigkeit von uns. Bei Einsendung von mangelhafter Ware, hat der KĂ€ufer auf eigene Kosten und auf eigenes Risiko eine Datensicherung vorzunehmen.

§ 11 Datenschutz

(1) SĂ€mtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden wir ausschließlich gemĂ€ĂŸ den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erheben, verarbeiten und speichern.

2) Hinsichtlich der Datenschutzbestimmungen bezĂŒglich unserer Internetseite verweisen wir auf die gesondert aufgefĂŒhrten Bestimmungen „PrivatsphĂ€re und Datenschutz“.

§ 12 Schlussbestimmungen

(1) Änderungen oder ErgĂ€nzungen dieser GeschĂ€ftsbedingungen bedĂŒrfen der Schriftform. Dies gilt auch fĂŒr die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(3) Die fĂŒr den Vertragsschluss zur VerfĂŒgung stehende Sprache ist deutsch.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berĂŒhrt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nĂ€chsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei RegelungslĂŒcken.

§ 13 Hinweis zur Batterieentsorgung

Batterien und Akkus dĂŒrfen nicht im HausmĂŒll entsorgt werden, sondern Sie sind zur RĂŒckgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurĂŒcksenden oder in unmittelbarer NĂ€he (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurĂŒckgegeben. Batterien und Akkus sind mit einer durchgekreuzten MĂŒlltonne sowie dem chemischen Symbol des Schadstoffes bezeichnet, nĂ€mlich "Cd" fĂŒr Cadmium, "Hg" fĂŒr Quecksilber und "Pb" fĂŒr Blei.

AGB Stand 30.07.2013

Banner zubehoer-Handys Banner gebrauchte-Handys Banner ankauf-Handys

Facebook